ballbusting logo


Eines meiner geilsten Ballbusting Erlebnisse:

Ich war übernacht bei meiner Freundin Miriam. Ein Junge aus der Nachbarschaft war auch dabei. Miriam hatt ihm schon mal beim Rumalbern in die Hoden getreten.
Er hat uns herausgefordert und meinte wir wären zu feig ihm in die Eier zu treten, also steht er wohl auf auf Ballbusting. Ich wurde ganz geil dabei. Also trafen wir eine Abmachung. Wir dürfen eine Stunde mit ihm und seinem Hodensack machen was wir wollen. Danach erzählen wir keinem davon und reden nie wiede darüber.
Wir zogen ihm seine Hose und sein T-shirt aus dann fesselten wir seine Hände auf den Rücken. So hilflos konnte ich meine sadistische Seite so richtig ausleben. Dann hab ich mich vor ihn gestellt und gefragt ob er meine Füsse küssen will. Er sagte nein, als er das ausgesprochen hatte trat ich im mit dem Knie in die Eier. Es war ein herrliches Gefühl. Er ging zu Boden und küsste meine Socken.
Dann war Miriam dran, sie umfasste seinen Hoden und drückte sie zusammen, sie war aber etwas zögerlich sodass ich meine Hand über ihre legte und die Nüsse mal richtig zusammen quetschte. Er zappelte und bettelte das wir aufhören sollten.
Wir zogen uns die Socken aus und liessen uns dir Füsse massieren und lecken. Immer wenn er nicht mehr richtig wollte traten wir ihm in die Eier. Oder quetschten seine Hoden zusammen bis er tat was wir wollen.
Es war ein super Gefühl, muss man mal erlebt haben.